Fernwartungs-Hotline: Österreich: +43 1 305 6279 | Deutschland: +49 89 954 575 50

Im Rahmen der Einzelbenutzer- und Gruppenwartungsverträge bietet die Internetagentur Innsbruck den technischen Support für Windows, Mac und iOS Systeme via Fernwartung an.

Bitte bei Supportverträgen und SLA (Service Level Agreement) die Wartungs-ID oder Kundennummer bereithalten, damit eine schnelle Authentifizierung möglich ist.

Download Software zur Fernwartung

Wählen Sie Ihr Betriebsystem:

Windows   Mac OS / OS X   iOS (Apple iPhone/iPad)

Fernwartung beauftragen

Häufige Fragen zur Fernwartung (FAQ)

Wann wird eine Fernwartung benötigt?

Bei Problemen, die insbesondere auf Fehlern in Software (Betriebssystem, Browser, Anwendung,etc.) auftreten sowie Änderungen an der Konfiguration und Updates ist in der Regel kein vor-Ort Besuch eines Technikers notwendig. In diesen Fällen ist eine Fernwartung möglich und die kostengünstigste,effektivste Wahl.

Die Behebung von hardwareseitigen Defekten und bei Gerätetausch ist ein Technikertermin notwendig. Hierzu fordern Sie bitte unter der Hotline für Ihr Land einen Termin an.

Welche Fehler und Vorkommnisse können mit Fernwartung behoben werden?

Derzeit bieten folgende Dienstleistungen via Fernwartung an:

  • Updates (Betriebssystem,Software,Anwendungen,etc.)
  • Kleinere Fehlerbehebungen (Fehlermeldungen, etc.)
  • Problemidentifizierung (bei unbekanntem Fehler)
  • Konfigurationsänderungen
  • Einschulungen

Wie sicher ist die Übertragung?

Die Übertragung zwischen Ihrem Computer,Notebook,Tablet oder Smartphone mit unseren Rechnern verläuft zertifikatsgesichert, passwortverschlüsselt und vertraulich.

Zusätzlich können Sie an Ihrem Bildschirm stets die einzelnen Schritte und Tätigkeiten mitverfolgen. Ein umfassendes Reporting über die erledigten Punkte ergänzt die volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit unserer Fernwartungen.

Was kostet die Fernwartung im Vergleich zu vor-Ort Einsätzen?

Die preisliche Gestaltung unserer Fernwartungen hängt von Ihrem SLA (Service Level Agreement) oder Supportvertrag mit uns ab. Je nach Vertragsmodell variieren die Preise für den Fernwartungs-Einsatz zwischen 9,00€* und 29,00€* je angefangene 30 Minuten.

Für Fernwartungen ohne bestehendes Support- oder Vertragsverhältnis berechnen wir 39,00€* je angefangene 30 Minuten.

Vor-Ort Einsätze werden regulär zu 52,50€ pro Stunde zzgl. Anfahrtskosten berechnet.

*Preise zzgl. jeweils geltender USt.

Unterschied zwischen TeamViewer QuickSupport und TeamViewer 13

Unser Software-Lieferant TeamViewer bietet derzeit für Sie als Kunde 2 Optionen beim Download des TeamViewers an:

TeamViewer 13

Diese Vollversion empfiehlt sich, wenn dauerhafte bzw. häufigere Fernwartungs-Sitzungen erwartet werden. Durch die native Installation integriert sich das Tool im System und ist daher jederzeit sofort verfügbar.

TeamViewer QuickSupport

Insbesondere für spontane bzw. dringende Einsätze empfehlen wir den QuickSupport. Dieser ist ohne Installation sofort lauffähig.